Sie sind hier

Universale Spiritualität - Wege in eine neue Zeit

Ein spirituellecs Leben zu führen bedeutet nicht 25 Jahre meditierend auf einem Stein zu sitzen, sondern die Prozesse des Lebens zu erkennen, zu verstehen und sie anzuwenden um die Herausforderungen im Leben zu meistern. Spiritualität basiert auf der Dualität von materieller Welt und geister Welt.

Mit der Universalen Spiritualität wurde ein Weg geschaffen, im Hier und Jetzt sein Leben konstruktiv und harmonisch zu meistern. Ohne esoterische Abgehobenheit, sondern bodenständig, undogmatisch und überkonfessionell. In ihr geht es darum die Prozesse des Lebens zu erkennen, zu studieren und dann zur Anwendung zu bringen. Die Universale Spiritualität setzt somit auf Wissen und Erfahrung, statt bedingungslosem Glauben. Sicherlich spielt der Glaube auch bei der Universalen Spiritualität eine wichtige Rolle, doch geht es in erster Line um Wissen und Erfahrung.

Zudem verknüpft diese neue Denk- und Lebensweise Spiritualität und moderne wissenschaftliche Erkenntnisse. Somit ist es auch für "ein männliches Gehirn", dass meist weniger Intuition entwickelt, die Universale Spiritualität ein sehr interessantes Thema in dem Mann verstehen kann und nicht nur glauben muss.

Das Manuskript "Universale Spiritualität - Wege in eine neue Zeit" beschreibt in einfacher und verständlicher Weise diese neue Art zu Denken und zu Handeln. Anhand von Übungen und Experimenten lernt der Leser die neue Welt kennen und durch die Erfahrungen mit den Experimenten eröffnet sich ihm eine völlig neue Realität. Das Leben nimmt an Qualität zu, indem es bunt, abenteuerlich und spannen wird. Schlüssel dazu sind Selbstverantwortung, Freude und Erfolg.

Anmerk. f. Verlage: Bei Interesse stehe ich Ihnen über das Kontaktformular zur verfügung.