Sie sind hier

Vision Engelsburg

Die Vision Engelsburg ist eine Reise in eine nahe Zukunft, in der sich die Gesellschaft weiterentwickelte und alte fesselnde Strukturen abwarfen. Sie beschreibt ein Leben, das sich viele Menschen tief in sich wünschen. Ehrlich, gerecht, ohne Ängste, fern von Zwängen und in einer harmonischen Gemeinschaft. Geistige Viren, wie die Gewinnmaximierung haben die Menschen ebenso hinter sich gelassen, wie den Irrglauben ewigen Wachstums einer Wirtschaft.

Das ist keine Utopie, die sich einzig aus unerfüllbaren Wünschen zusammensetzt. Die ersten Anzeichen dieser Veränderungen zeigen sich jetzt schon. Im Zeitgeist dieser Gesellschaft sind erste Spuren des Neuen Denkens zu finden, auch wenn viele Mitmenschen dies noch nicht bemerken. Das Gesellschaftssystem ist angeschlagen und wankt. Er ist nur noch eine Frage der Zeit, bis es in sich zusammenbricht und diese neuen Alternativen sich ihren Weg in diese Gesellschaft bahnen.

Die Vision Engelsburg beschreibt die Zeit, in der diese neuen Veränderungen Teil eines neuen Lebens sind. Wie man die Systemfehler erkannte, welche Lösungen sich zeigten und wie diese Veränderungen umgesetzt wurden. Sie ist nicht nur eine Geschichte, in der eine neue Art zu leben beschrieben wird, sondern bietet auch eine neue Perspektive, in einer trüben und aussichtslosen Zeit.

Das Buch ist im Wagner Verlag erschienen und im Buchhandel erhältlich. Das Hörbuch ist in Arbeit.